Siedlungs- & Innenentwicklung

lebenswert kooperativ

Förderleitfaden für Bauherren, Immobilieneigentümer und Investoren

In kompakter Form entsteht auf der Internetseite der ILE Donauschleife ein Wegweiser für Fördermittel rund um Immobiliensanierung, -umbau und -umnutzung. Das Angebot dient als erste niederschwellige Information, welche Förderinstrumente für welche Vorhaben überhaupt zur Verfügung stehen.

Der Förderleitfaden trägt knapp und übersichtlich möglichst alle einschlägigen Angebote zusammen, die Investoren und Bauherren bei der Sanierung, beim Umbau oder der Umnutzung von Immobilien unterstützen. Neben bekannten Anbietern wie der Förderbank des Bundes, KfW, berücksichtigt er auch eher unbekannte Programme von zum Beispiel Krankenkassen oder Pflegeversicherern, die den behindertengerechten Umbau eines Badezimmers oder ähnliche Maßnahmen unterstützen. Verlinkungen zu den Internetseiten der Anbieter führen zu den detaillierten Informationen über das jeweilige Programm.

Mit dem Förderleitfaden möchte die ILE vor allem Eigentümer von leerstehenden, von Leerstand bedrohten oder untergenutzten Immobilien und Grundstücken ansprechen. Der Hinweis auf die vielfältige Förderlandschaft auch im wirtschaftlichen Umfeld soll dabei mit ein Anstoß sein, über neue Nutzungsmöglichkeiten nachzudenken und damit einen Beitrag leisten, die Ortschaften in der ILE lebenswert zu erhalten. Gerade die Hinweise auf niederschwellige Fördermöglichkeiten zum barrierefreien Umbau sollen als Unterstützungsangebot für ältere Bürger dienen.

Die ILE Donauschleife entwickelt den Förderleitfaden in Kooperation mit der Nachbar-ILE Donau-Isar.